Auf in den Süden

Winterkampf der Fliegenden Gruppe

Ende Februar 2019 zog es die Fliegende Gruppe zum diesjährigen Winterkampf Richtung Alpen nach Garmisch-Partenkirchen. Unsere Kampftruppe setzte sich aus vielen Teilbereichen der Fliegenden Gruppe zusammen und wurde zusätzlich durch Piloten unserer „3. Staffel“ sowie ehemaligen „Laageranern“ verstärkt. Nach einer zehnstündigen Busfahrt kamen wir montagmorgens gut gelaunt in Garmisch-Partenkirchen an und bezogen schnellstmöglich unser Quartier. Insgesamt standen uns fünf

Ausbildungstage zur Verfügung, um das straffe Ausbildungsprogramm zu erfüllen. Der Wettergott meinte es dieses Jahr besonders gut mit uns – Sonnenschein pur bei Temperaturen bis 17 Grad Celsius. Somit konnten auch diverse Debriefings am Nachmittag bei schönstem Wetter auf der Terrasse unserer Berghütte durchgeführt werden. Die Bewirtung im Kreuzeckhaus bei Familie Bokor war wieder hervorragend – nochmals vielen Dank. Nachdem wir auch unseren letzten Tag unfallfrei geschafft hatten, sagten wir den Alpen „Servus“ und traten am Samstag unsere Rückreise nach Laage an – natürlich mit Stau!

Werbung / Advertising

Hauptmann Dirk Appenrodt FlBtrbStff TaktLwG 73 „S“