Letzten Artikel
  • Nachtflugausbildung auf dem EUROFIGHTER
    • Artikel
    Der Flugschüler bekommt die Freigabe des Fluglotsen für den finalen Ausbildungsnachtflug. Innerhalb von Sekunden beschleunigen sein Jet und der des Fluglehrers in einem Abstand von nur 15 Sekunden mit vollem Nachbrenner auf 300 Kilometer pro Stunde. Sie heben ab und erreichen kurze Zeit später ihre Flughöhe von zwölf Kilometern über dem Nachthimmel von Mecklenburg-Vorpommern.Zum ersten Mal allein in einem JagdflugzeugDer Auftrag lautet, südlich von Berlin ein Flugzeug abzufangen und es zu identifizieren. Hier muss der Schüler mit Hilfe seines ... ...
  • Es begann in Weiß
    • Artikel
    Geschwaderzeitungen gehören wie selbstverständlich zur Luftwaffe. In fast jedem (fliegenden) Verband nutzt die Geschwaderführung dieses Informationsmittel zur Bindung und Stärkung der Gemeinschaft. Das Ziel: der innere Zusammenhalt.Unsere Geschwaderzeitung DER ...
  • Laages "Bunte"
    • Artikel
    In der Vergangenheit hat das Geschwader in Laager mit einer attraktiven Auswahl an "bunten Maschinen" der Luftwaffe auf sich aufmerksam gemacht, die auch an den vergangenen Tagen der offenen ...
  • Erste Verlegung mit A-400M
    • Artikel
    Erstmals zur Verlegung zum Kommando DACT 2016 (Dissimilar Air Combat Training- Luftkampftraining mit verschiedenen Luftfahrzeugmustern) wurde durch das Logistikzentrum in Wilhelmshaven sowie das EATC (European Air Transport Command - Europäisches ...
  • Erster EUROFIGHTER landet in Laage
    • Artikel
    Über die geplante Überführung der 30+01, dem ersten EUROFIGHTER, berichteten wir bereits in der Ausgabe 3/2015 von DER KRANICH. Ursprünglich deutlich früher im Jahresverlauf geplant, verschob sich das Vorhaben schließlich ...
  • Kriegsgräberfürsorge 2015 in Daugavpils
    • Artikel
    Im Verlaufe der deutschen Offensive 1915 im Osten - in Litauen und Kurland - kamen die deutsch-russische Front im Abschnitt Riega-Daugavpils am Fluss Düna-Minsk, zum Stillstand und die Gegner gingen ...
  • Abfertigung der An-124
    • Artikel
    Die Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH (FRLG) erhielt die Anfrage, ob die Abfertigung einer An-124 mit einem großen Bauteil für eine Windkraftanlage auf dem Flugplatz Rostock-Laage möglich sei. Aufgrund der Erneuerung der ...
  • Erster Flugdienst für den neuen Pilotenhelm
    • Artikel
    Mit der Genehmigung zur Nutzung im Flugbetrieb des neuen Pilotenhelms inklusive des luftfahrzeugseitigen Systems HEA (Head Equipment Assembly) im Februar 2015 ging eine dreistufige Einführungsphase in der Luftwaffe zu Ende ...
  • Das traurige Ende einer Legende
    • Artikel
    Die letzte F-4E PHANTOM in der BundeswehrEin metallisch klingendes, knirschendes Geräusch durchdrang die Ruhe auf der alten Außenbremsplatte "Otto". Es waren die Zähne eines Greifarmbaggers, die sich am Vormittag ...
Share
Letzten Kommentare
  • Hans-Hermann Schaper 2019-06-27 04:35:46 Sehr geehrter Herr Seibt, der Artikel hat mich sehr interessiert. General Steinhoff war in meiner Zeit im JG71 "Richthofen" unser Batallionskommandeur. Der Stab war in Aurich. Er kam häufig in unser Geschwader um den Starfighter zu fliegen. Es gibt einige Anekdoten zu erzählen. Bitte schicken sie mir ihre email-adresse, dann sende ich Ihnen einiges zu. mit freundlichen Grüßen Hans-Hermann Schaper..